Home arrow NaturaGart Aktuell arrow Das NaturaGart-Partner-Modell arrow Anforderungen an die Partner
Anforderungen Drucken E-Mail

Der NaturaGart-Park im Frühling: Über 300.000 Blumenzwiebeln locken Zehntausende von Besuchern in den Park
Später sorgen die Sommerblumen für eine spektakuläre Blütenpracht. Die Gebäudevielfalt reicht vom 350 Jahre alten Denkmalschutz-Speicher bis zu modernen Glasbauten - insgesamt eine Nutzfläche von ca. 7.000 m²

 

Wer kann
NaturaGart-Partner werden?


Um es klar zu sagen: Wer gern pfuscht und die Kunden ‚über den Tisch zieht‘, der ist hier falsch!
NaturaGart steht für ein ausgezeichnetes Verhältnis von Preis und Leistung.

Daran darf sich nichts ändern, denn: Wir haben in 30 Jahren und mit erheblichem Kapitaleinsatz die Marke NaturaGart aufgebaut. Derzeit kommen täglich etwa 2.000 neue Interessenten auf die Internetseite von NaturaGart.

Tausende von Beiträgen in diversen Foren bescheinigen uns: Wir sind nicht die Billigsten - aber das Konzept stimmt und die bessere Materialqualität rechtfertigt den etwas höheren Preis.
Wir werden auf keinen Fall zulassen, daß im Windschatten eines eingeführten Markenkonzeptes schlechte Qualität für überhöhte Preise abgeliefert wird.
Die Qualitätssicherung ist daher unverzichtbarer Teil der Kooperation.

Nur wer dazu bereit ist,
kommt als  NaturaGart-Partner  in Betracht.

 


Der Zugang
ist aus unterschiedlichen Bereichen möglich:

NaturaGart-Kunden
als  NaturaGart-Partner 

Viele NaturaGart-Kunden sind längst zu Botschaftern unseres Systems geworden.
Im NaturaGart-Forum gibt es inzwischen eine unübersehbare Flut von Beiträgen. Was wirklich wichtig ist, geht oft in der Vielfalt unter - fehlerhafte Empfehlungen bleiben für Außenstehende kaum noch erkennbar. Viele unserer Kunden treffen sich auch untereinander und tauschen mit Teichanfängern die Erfahrungen aus.
Diese Kultur möchten wir fördern.

Landschaftsbauer
als  NaturaGart-Partner

Viele Landschaftsbauer haben in den letzten Jahrzehnten nach dem NaturaGart-System gebaut. Dabei wurde oft bedauert, daß es keine Wiederverkäufer-Rabatte gab. Das ändert sich jetzt - abhängig vom Qualifikations-Niveau des Betriebes. Denn wir wollen den Anreiz bieten, besser zu werden.
Unsere Kunden haben einen Anspruch darauf.
Nur qualifizierte Unternehmen kommen als NaturaGart-Partner in Betracht.

Seiteneinsteiger
als NaturaGart-Partner

Das können Folienverarbeiter, Tiefbauer, Wasserbauer oder Biologen sein.
Entscheidend ist, daß die Eigenschaften des Systems verstanden werden.
Die Kunden erwarten darüber hinaus Erfahrungen in der Organisation von
Baustellen.
Letztlich bringt die Routine auch den finanziellen Ertrag: Durch die Standardisierung der Abläufe muß man so schnell werden, daß es sich auch bei den hohen Arbeitskosten in Deutschland lohnt, solche Arbeiten an einen NaturaGart-Partner zu vergeben.